Direkt zum Inhalt

Sanierung Bunkertore / Behinderungen beim Kehrichtablad

Im Rahmen der Sanierungsarbeiten der Müve Biel-Seeland AG werden die Bunkerktore ersetzt und mit der neuesten Sicherheitstechnik ausgerüstet

Die erste Etappe der Massnahme findet im September 2020 statt. Im Zeitraum vom 1. September bis zum 16. Oktober 2020 kann es daher vereinzelt zu Behinderungen bei der Annahme kommen. Die Annahme wird jedoch zu keiner Zeit vermindert oder eingestellt.

In der zweiten Etappe im November 2020 werden die Tore 2 und 3 nach oben erweitert um eine verbesserte Entladung auch grosser Fahrzeuge zu ermöglichen.

Der Entladevorgang wird durch die neue Sicherheitstechnik weder langsamer noch komplizierter, trotzdem gibt es Änderungen im Ablauf. Der neue Vorgang ist auf dem Merkblatt dargestellt. Kleinanlieferungen und manuelle Entladungen von Fahrzeugen sind künftig nur noch am Tor 1 möglich.

Bitte beachten Sie ausserdem, dass der Entladebereich künftig vollständig videoüberwacht wird.

Merkblatt Information für Chauffeure (pdf, 271.42 KB)

3D-Modell der Bunkertore samt Vorplatz und Lieferfahrzeug vor mittlerem Bunkertor
Bunkertor 1 für Anlieferungen von Privaten. Bunkertore 2 und 3 für Anlieferungen mit grösseren Fahrzeugen